Siri Singh Sahib Yogi BhajanDie Miri Piri Akademie, ist ein internationales Internat für Schüler der Klassen fünf bis zwölf. Unsere Schüler kommen aus der ganzen Welt nach Amritsar, Indien, um einen Ort zu finden, wo sie einen konsequenten akademischen Lehrplan mit der täglichen Praxis von Kundalini Yoga und den Werten der Sikh kombinieren können. Basierend auf den Lehren unseres Gründers, des Siri Singh Sahib Yogi Bhajan, sind das Programm und der Lehrplan der Schule darauf ausgelegt, unsere Schüler auf die körperlichen, geistigen und spirituellen Herausforderungen des Lebens vorzubereiten.


Affiliated with:


AKADEMISCH

Unser umfangreiches akademisches Programm ist durch die Cambridge International Examinations (CIE) akkreditiert. Wir bieten sowohl das International General Secondary Education Certificate (IGCSE), als auch AS- und A-Level Zertifikate an. Unsere Schule ist auch ein registriertes Advanced Placement (AP) Prüfungszentrum. Schüler, die ihre A-Level-Prüfungen absolvieren, sind für die Zulassung zu Universitäten in mehr als 180 Ländern auf der ganzen Welt berechtigt.

Folgende Kurse stehen zur Verfügung:

  • Englisch
  • Mathematik
  • Biologie
  • Physik
  • Chemie
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaft
  • Angewandte Informations- und Kommunikationstechnologie (AICT)
  • Kunst und Design

Zusätzlich zu diesen Grundthemen umfasst unser Spezialprogramm:

  • Computertechnik
  • Punjabi als Zweitsprache
  • Yoga-Philosophie und Praxis
  • Sikh Philosophie und Praxis
  • Klassisches Gurbani und Tabla

SPIRITUELLE

In der Miri Piri Schule, sind spirituelle Erziehung und Praxis die Grundlage für den Alltag, und wir bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten des Lernens für unsere Schüler. 

‚Yoga‘ bedeutet Vereinigung. Die Praxis des Kundalini Yoga, wie von Yogi Bhajan gelehrt, zielt auf die Vereinigung mit dem Göttlichen durch die Stimulierung der Kundalini Energie, die in jedem wohnt. Kundalini Yoga ist viel mehr als ein System der körperlichen Bewegung. Es ist ein dynamisches, leistungsfähiges Werkzeug für die Erweiterung des Bewusstseins. Die Schüler gewinnen ein Gefühl der Selbstbeherrschung, verstärkten Seelenfrieden, bessere Konzentration und ein tiefes Selbstbewusstsein.

Das Studium des Kundalini Yoga ist ein integraler Bestandteil des akademischen Programms. Bis zur zehnten Klasse beteiligen sich die Schüler an Siri Singh Sahib Studien, in denen sie die Grundlagen des Yogischen Lebensstils lernen. In der 11. und 12. Klasse nehmen die Schüler an Kundalini Yoga Lehrer-Trainingskursen Kurse teil und alle Schüler absolvieren den Level 2 IKYTA, Zertifizierter Kundalini Yoga Lehrer.

Obwohl keine der Miri Piri Studenten verpflichtet sind, „Sikhs“ zu sein oder zu werden, basiert unser Lehrplan auf dem Lebensstil, der vom Sikh Guru gelehrt wird. „Sikh“ bedeutet Schüler oder Disziplin, wird aber am häufigsten verwendet, um die Anhänger des Sikhismus zu beschreiben. Sikhs folgen einem bewussten Lebensstil, der die vier Säulen des Sikh-Lebens beinhaltet: Bana, Bani, Simran und Seva, sowie eine gesunde yogische Ernährung, die Vermeidung von Drogen und Trinken und die Aufrechterhaltung würdevoller Beziehungen mit anderen.

Gatka ist eine Art Kriegerischer Kunst der Sikh, die verschiedene Waffen und Nahkampftechniken verwendet. Diese wird angewandt, um Körper und Geist zu trainieren und um die Qualitäten eines Kriegers, einschließlich Mut und Selbstdisziplin, zu vermitteln. An der Miri Piri Akademie, wird interessierten Schülern ein wöchentlicher Gatka-Trainingskurs angeboten.

Was auch immer ihre religiösen Überzeugungen ist, die Schüler der Miri Piri Akademie schätzen Seva und Meditation in Harimandir Sahib (der Goldene Tempel) mindestens zweimal pro Woche. Wir führen auch jedes Jahr ein 40-tägiges intensives Seva-Programm durch, und jeder Schüler steht um 2:30 Uhr auf, um zum Goldenen Tempel zu gehen und den Parkarma zu reinigen. Diese Aktivität ist eine charakteristische Lektion in unserer Schule, die die Demut fördert und den Teilnehmern eine tiefe Verbindung zu ihrer göttlichen Natur gibt.

DAS WOHNEN

Die Miri Piri Akademie befindet sich am Stadtrand von Amritsar in Punjab, Indien. Der Campus erstreckt sich über mehr als 17 Hektar außerhalb des Dorfes Chheharta. Das Leben im Campus ist auf ein starkes Gefühl von Disziplin und Gemeinschaft zentriert. Alle Schüler sind auf ein „Haus“ zugeteilt und diese sind dann weiter in „Gruppen“ unterteilt, um Führung und Gruppenbewusstsein zu entwickeln. Die Schüler leben und essen zusammen und unterstützen sich gegenseitig durch einen sehr anstrengenden Zeitplan. Sauberkeit im Wohnheim, persönliche Hygiene und Etikette werden strikt durchgesetzt. Die Schüler sind nach Alter und Geschlecht dem Wohnheimgebäude zugeteilt, und der Direktor für das Wohnleben ist für die Betreuung der Schüler und der Wohnheimumgebung verantwortlich. Die Schüler und Mitarbeiter der Miri Piri Akademie essen zusammen im Speisesaal der Schule. Drei Mahlzeiten pro Tag werden von einem professionellen Koch und seinem Stab vorbereitet. Die meisten der servierten Gerichte sind traditionelle Punjabi Gerichte.

Bei der MPA sind Übung und körperliches Training ein wichtiger Bestandteil unseres Lehrplans. Unsere Philosophie zielt auf die Verbesserung der körperlichen Fitness, die Kultivierung des Körpers und die Förderung der Teamarbeit. Von Montag bis Freitag gibt es mindestens zwei Stunden Sport pro Tag. Alle Schüler müssen sich an einer der Aktivitäten, einschließlich Laufen, harter körperlicher Bewegung, Yoga-Training und Kabadi – einem traditionellen Punjabi Ringkampfsport beteiligen. Teamwork ist ein wichtiger Weg, soziale Kompetenzen zu kultivieren.

Während der beiden wöchentlichen Ausflüge zum Harmandir Sahib – Goldenen Tempel, sowie zu den örtlichen Museen und Festivals und zwei monatlichen Städtereisen, haben die Schüler viele Möglichkeiten, direkt mit den Einheimischen zu interagieren. Amritsar ist eine schnell wachsende, moderne Stadt mit einem internationalen Flughafen, Restaurants und modernen Einzelhandelsgeschäften. Der Goldene Tempel zieht Touristen aus der ganzen Welt an. Die Schüler der Miri Piri Schule haben auch die Möglichkeit, während der Klassenfahrten und Pausen die reiche indische Kultur durch Reisen in Indien zu erleben und haben die Möglichkeit, während der Klassenfahrt in der 12. Klasse ins Ausland zu reisen.


LEARN MORE…


GET IN TOUCH



UNTERSTÜTZUNG DER MIRI PIRI AKADEMIE

Der Miri Piri Academy Annual Fund, unterstützt nicht nur unseren Betrieb, das akademische Programm und die Einrichtungen, sondern unterstützt auch unser Programm „Finanzhilfen“, welches die Teilnahme von mehr als 66 % unserer Schüler an der Schule ermöglicht.

Ihre Spende an die Miri Piri Akademie, ist eine Spende für die zukünftigen Generationen, die ihr Wissen und ihren Geist nach Hause bringen werden, um dies mit ihren Gemeinschaften auf der ganzen Welt zu teilen. Helfen Sie uns die Welt zu verändern, ein Schüler nach dem anderen.

SPENDEN SIE JETZT